Neues Führungsduo

Auf der Jahreshauptversammlung der FF Elmenhorst am 3. Januar 2020 haben die anwesenden 44 Stimmberechtigten aus der Einsatzabteilung ein neues Führungsduo gewählt. Der bisherige stellvertretende Ortswehrführer Carsten Jackschitz rückt um eine Position auf: Er wurde mit 38 Stimmen für die nächsten sechs Jahre zum Ortswehrführer gewählt. Zu seinem Stellvertreter wählte die Versammlung Jan Stehr, der 26 Stimmen erhielt und sich so gegen den ebenfalls kandidierenden amtierenden Gruppenführer Björn Fritz (16 Stimmen) durchsetzen konnte.

In einer dritten Wahl wurde Lasse Piepgras zum neuen Kassenprüfer gewählt.

Aufgrund erfolgreich absolvierter Lehrgänge beförderte der noch amtierende Orts- und Gemeindewehrführer Bernd Fritz

  • Lasse Piepgras und Lucas Omet jeweils zum Oberfeuerwehrmann,
  • Christine Bellmann zur Hauptfeuerwehrfrau (2 Sterne),
  • Andreas Winkelmann, Stephus Nuppenau, Matthias Helms und Dennis Hübener jeweils zum Hauptfeuerwehrmann (2 Sterne).

Rüdiger Jankowski wurde aufgrund seines Dienstalters und seiner Verdienste zum Löschmeister befördert. Im Anschluss wurde er nach über 40 Jahren sehr aktiver Mitgliedschaft in der FF Elmenhorst in die Ehrenabteilung überstellt.

Oliver Francois wurde nach erfolgreicher Absolvierung der Anwärter-Ausbildung in die Einsatzabteilung aufgenommen und zum Feuerwehrmann befördert.

(Christian Schmidt)